Warenkorb

Auswahl Land und Sprache

Internationale Webseiten

ksb.com (English)            ksb.com (Deutsch)

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

  • Algerien
  • Ghana
  • Katar
  • Kenia
  • Libyen
  • Marokko
  • Namibia
  • Oman
  • Saudi Arabien
  • Südafrika
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Ägypten

Asien / Pazifik

Statt am Stand auf Stand bleiben

Gerne hätten wir Sie persönlich auf der ACHEMA getroffen, doch das lässt die aktuelle Situation leider nicht zu. Lassen Sie uns dennoch in Verbindung bleiben und treffen Sie uns im Juni digital auf der ACHEMA Pulse. 
Sie möchten wissen, was es bei KSB Neues für Ihre Anwendungen gibt? Dann lesen Sie weiter. Wir haben Ihnen hier unsere Neuheiten und Highlights zusammengefasst. Übersichtlich und kompakt.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr erfahren möchten. Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch mit Ihnen. 

EX-trem smart: Die Überwachungslösung KSB Guard kann jetzt auch in ex-geschützten Bereichen eingesetzt werden.

Sie wünschen sich einen reibungslosen Betrieb Ihrer Anlage, wollen gleichzeitig den Aufwand für Kontrolle und Wartung gering halten? Erleben Sie wie mit KSB Guard beides geht: Sie behalten die Daten aller Pumpen und anderen rotierenden Maschinen im Blick, ohne dafür vor Ort sein zu müssen. 
Drei Gründe, wieso Sie sich KSB Guard nicht entgehen lassen sollten:

  • Gewinnen Sie Sicherheit.
    KSB Guard überwacht rund um die Uhr den Maschinenzustand und meldet Abweichungen sofort. So können Sie Probleme schon beheben, bevor größere Schäden entstehen.
  • KSB Guard macht es Ihnen einfach.
    Konkrete Zustandsdaten helfen Ihnen bei der Planung von Wartungsintervallen. Auch bei der Durchführung einer Wartung wissen Sie schneller, worauf es ankommt.
  • Sie können schnell durchstarten.
    KSB Guard schont Ihre Ressourcen schon bei der Installation: Die Sensorik ist einfach zu montieren und Ihre Maschinen sind mit wenigen Klicks registriert.
KSB Guard in ATEX-Ausführung

KSB Guard in ATEX-Ausführung

Bewährte Technik, neue Ausführung: KSB Guard für explosionsgeschützte Bereiche.

In der ATEX-Ausführung des KSB Guard (für ATEX-Zone 1 mit Gasatmosphäre) ist die gesamte Hardware ATEX-zertifiziert – sowohl die eigensichere Sensorik als auch das zugehörige druckfest gekapselte Gateway. So profitieren auch Sie als Betreiber von ex-geschützten Anlagen von höherer Betriebssicherheit und Transparenz.

Erhalten Sie Informationen aus erster Hand – beim ACHEMA Panel Talk mit KSB am 16. Juni 2021 um 10 Uhr.

Wie leicht der Einstieg in die smarte Überwachung von Pumpen und anderen rotierenden Maschinen gelingen kann und wo die Vorteile liegen, erfahren Sie in unserem Experten-Talk mit

  • Miriam Rischer – Projektleiterin KSB Guard, KSB SE & Co. KGaA
  • Barbara Trautwein – Betriebsingenieurin, Grillo Werke AG 
  • Dr. Thomas Paulus – Chief Digital Officer, KSB SE & Co. KGaA
  • Bernd Hoffmann – Leiter Marktbereich Petrochemical/Chemicals, KSB Shanghai Pump Co. Ltd.

Reinschauen lohnt sich!

Bitte beachten Sie: Um am KSB-Panel Talk im Rahmen der ACHEMA Pulse teilnehmen zu können, ist eine Registrierung bei der Messe erforderlich. Details hierzu finden Sie in der Randspalte.

Cooler Auftritt: Die Chemienormpumpe Magnochem ist jetzt für heißere Medien einsetzbar und noch sicherer gegen Leckagen.

Die bewährte Magnetkupplungspumpe nach ISO 2858 und ISO 5199 eignet sich besonders für die Förderung von giftigen, explosiven oder kostbaren Flüssigkeiten in der chemischen, petrochemischen oder allgemeinen Industrie. Mit ihrer ATEX-Zulassung garantiert die Magnochem höchste Betriebssicherheit bei maximaler Effizienz und Leckagefreiheit.

Sie möchten mehr Informationen? Schauen Sie sich unser kurzes Produktvideo an:


Current Time 0:00
/
Duration Time 0:00
Progress: NaN%

Die drei wesentlichen technischen Neuheiten der Magnochem: 

Ein Plus an Variantenvielfalt.

Neben Magnochem-Bloc und Magnochem D ergänzt die Magnochem W den Baukasten der Magnetkupplungspumpe. So kann die Chemienormpumpe mit Magnetkupplung bei Medientemperaturen bis 400°C ohne externe Kühlwasserversorgung eingesetzt werden.

Ein Plus an „Coolness“.

Durch innovative Wärmesperren und den neuen Lagerträger wird die thermische Belastung der Wälzlagerung reduziert – für eine hohe Lebensdauer.

Ein Plus an Sicherheit.

Weitere Optionen für die Sekundärdichtung gewährleisten maximale Sicherheit im Schadensfall: Neben der einfachen Lippendichtung sind jetzt auch eine doppelte Lippendichtung sowie eine Gleitringdichtung verfügbar – jeweils mit integrierter Leckage-Abführung.

Eine Technologie – fünf Lösungen: weitere Chemienormpumpen nach ISO 5199

Entdecken Sie neben Magnochem und Magnochem-Bloc auch Estigia, MegaCPK und HPK-L.



Die Chemienormpumpe CPKNO nach ISO 5199, mit halboffenem Laufrad.

Um eine Variante reicher: Die CPKNO komplettiert unsere CPK-Baureihen.

MegaCPK, CPKN – und nun auch die CPKNO: Unsere Chemienormpumpen finden insbesondere bei der Förderung aggressiver Flüssigkeiten in der chemischen und petrochemischen Industrie Einsatz und erfüllen dabei sowohl ISO 2858 als auch ISO 5199. 

  • Die hochstandardisierte MegaCPK zeichnet sich vor allem durch eine hohe Leistungsdichte und damit durch einen sehr sparsamen Energieverbrauch aus.
  • Die CPKNO ist die Ergänzung zur MegaCPK mit halboffenem Laufrad, welches bei Medien mit mehr Feststoff- oder Gasanteilen für mehr Betriebssicherheit sorgt.
  • Die CPKN bietet zusätzliche Baugrößen für größere Fördermengen.
Die vertikalen Behälterpumpen der Baureihe Estigia – für den Einbau in unter atmosphärischem Druck stehenden Behältern.

Anwendungsspektrum erweitert: Die Estigia ist jetzt mit drei Laufrad-Typen erhältlich.

Die Niederdruck-Behälterpumpen eignen sich für die vertikale Nassaufstellung in geschlossenen, unter atmosphärischem Druck stehenden Behältern. Die Ausführung der Estigia ist dabei gemäß ISO 5199 konstruiert und verfügt über eine elastische Kupplung und fettgeschmierte Wälzlager außerhalb des Mediums. Drei Laufradtypen stehen je nach Anwendung (Fördermedium) zur Auswahl: 

  • Geschlossenes Laufrad für reine Medien
  • Kanalrad für Medien ohne bzw. mit geringem Feststoffgehalt 
  • Vortex-Laufrad für gasförmige oder faserhaltige Medien 
Die Heißwasser- und Wärmeträgerpumpe HPK-L garantiert die Austauschfähigkeit und Zuverlässigkeit.

Bewährt: Die HPK-L steht für Sicherheit beim Heißwasser- und Wärmeträgertransport.

Die Spiralgehäusepumpe HPK-L erfüllt sowohl technischen Anforderungen nach ISO 5199 als auch die Leistungen und Abmessungen nach ISO 2858 und gewährleistet so eine hohe Austauschfähigkeit und Zuverlässigkeit bei der Förderung von Heißwasser und Wärmeträgerölen. Sie profitieren von

  • maximaler Effizienz: Insgesamt 52 Baugrößen im Bereich des ISO-Rasters ermöglichen eine Auslegung nahe am hydraulischen Kennlinien-Optimum.
  • maximaler Dichtheit: Die speziell entwickelten KSB-Gleitringdichtungen 4HL und 4HLQ bieten in Kombination eine optimale, doppeltwirkende Dichtungslösung für anspruchsvolle Wärmeträger-Medien.
  • maximaler Betriebssicherheit: Die patentierte Entlüftungseinrichtung VenJet® sorgt dafür, dass während des Betriebs Luft von den rotierenden Teilen ferngehalten wird und schützt so die Gleitringdichtung vor Trockenlauf.

Mittwochs, 10 Uhr in Deutschland. On-Line mit KSB!

Sie möchten Ihr Fachwissen erweitern oder auffrischen? Dann sollten Sie sich diesen Termin unbedingt merken. Denn jeden Mittwoch um 10 Uhr ist bei KSB Online-Schulungszeit. Hier finden Sie eine Auswahl der nächsten Veranstaltungen:


Zusammen kaufen, was zusammen gehört.

Erhöhen Sie die Effizienz Ihrer Anlage – mit Produkten, die perfekt aufeinander abgestimmt sind.



KE

KE

Zentrische Absperrklappe für die chemische Industrie, mit PFA-Ringbalg. Mit Handhebel, Handgetriebe, pneumatischem, elektrischem Antrieb. Mit Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4) oder mit U-förmigem Gehäuse mit Dichtleiste (T6). Anschlüsse nach EN, ASME, JIS möglich.

SISTO-20

SISTO-20

Membranventil nach DIN/EN mit Flanschen, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine abgestützte und gekammerte Absperrmembrane, Gehäuse mit oder ohne Auskleidung, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.

Ein Service, alles drin.

KSB SupremeServ begleitet Sie mit maßgeschneiderten Service- und Ersatzteillösungen.



KSB I Chemiearbeitsplatz Pegnitz

Seien Sie sicher: Hier stimmt die Chemie.

Speziell geschulte Mitarbeiter, klar definierte Prozesse und ein ex-geschützter Chemiearbeitsplatz, der seinesgleichen sucht: KSB SupremeServ erfüllt beim Service an Chemiepumpen und -armaturen sämtliche Anforderungen des VCI-Leitfadens der deutschen chemischen Industrie. Anders gesagt: Betreiberpflichten nachzukommen war noch nie so einfach. 

KSB bietet fachgerechten Service an ex-geschützten Maschinen

Service an der Ex-Pumpe? Bitte nur vom Fachmann!

Sie betreiben ex-geschützte Maschinen und suchen kompetente Unterstützung bei Wartung, Reparatur oder Umbau? Bei KSB SupremeServ geben Sie Ihr Aggregat in beste Hände: Spezialisten mit der Befähigung gemäß ATEX sorgen für fachgerechten Service –  sowohl bei KSB- als auch bei Fremdprodukten. Weil sicher hier auch rechtssicher heißt.
 

Revisionsmanagement

Gut geplant, heißt schnell geprüft.

Sie wissen es selbst: Bei umfangreichen Revisionen kommt es auf eine professionelle Organisation an, um Stillstände so kurz wie möglich zu halten. Bei KSB SupremeServ haben Sie einen festen Ansprechpartner – von der Planung über die Vorbereitung und Durchführung bis zur Inbetriebnahme und Nachbetreuung. So minimiert sich Ihr Koordinationsaufwand.