Warenkorb

Auswahl Land, Region und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Current Time 0:00
/
Duration Time 0:00
Progress: NaN%

Der anspruchsvolle Weg in eine nachhaltige Wasserstoff-Wirtschaft

Für einen erfolgreichen Klimaschutz muss der Anteil fossiler Energieträger auf ein Minimum reduziert und der Ausbau erneuerbarer Energien weiter vorangetrieben werden. Wasserstoff gilt hier als einer der Hoffnungsträger. Klimaneutral produziert, kann er die CO2-Emissionen weit über den Stromsektor hinaus deutlich senken. Allein in Deutschland sollen bis zum Jahr 2030 Wasserstoff-Erzeugungsanlagen von bis zu zehn Gigawatt Gesamtleistung gebaut werden – und KSB bietet dafür die geeigneten Lösungen.

Wir treiben das Thema Wasserstoff mit voller Energie voran

Die Wasserstoff-Technologie wird bei der künftigen Energieversorgung eine zentrale Rolle spielen, denn sie vereint eine Reihe von Vorteilen. Zunächst ist die Produktion von „grünem“ Wasserstoff CO2-neutral und verhältnismäßig einfach: Dafür kommen sogenannte „Elektrolyseure“ zum Einsatz. In einer solchen Anlage wird bei der Wasserelektrolyse Wasser, also H2O, über eine Anode und Kathode elektrischer Strom aus erneuerbaren Energien (z. B. aus Wind, Wasserkraft oder Photovoltaik) zugeführt, der die Wasser-Moleküle in Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt. Die beiden Gase werden separat voneinander abgeführt, aufbereitet und stehen dann zur weiteren Verwendung zur Verfügung. Der so gewonnene Wasserstoff lässt sich vielfältig einsetzen – unter anderem als Energiespeicher, oder zur Herstellung klimaneutraler Kraftstoffe , zum Antrieb von Fahrzeugen, oder als Rohstoff für die Verwendung in der Stahl- und Chemieindustrie.

Rendering eines Wasserstoff-Elektrolyseurs als Containerlösung mit KSB-Pumpen und -Armaturen

Wasserstoff-Elektrolyseur als kompakte Containerlösung: Die Fördermenge beträgt hier um die 10 m3/h.

Geeignete Pumpen und Armaturen spielen beim Umstieg auf Wasserstoff eine ganz entscheidende Rolle. Und als erfahrender Hersteller im Bereich industrieller und chemischer Prozesse bieten wir sowohl ein breites Produktspektrum als auch die nötige Detailkenntnis über Anlagentechnik, Fahrweisen, Werkstoffe und Energieeffizienz. 

Insbesondere wenn es um die verschiedenen Technologien zur Erzeugung grünen Wasserstoffs geht, sind wir perfekt aufgestellt. Wir bedienen mit unseren Lösungen alle wesentlichen Technologien der grünen Wasserstofferzeugung – ganz gleich ob für die alkalische Elektrolyse (AEL), für die Proton-Exchange-Membran Elektrolyse (PEM) oder für künftige Technologien, wie den Anionen-Exchange-Membran-Elektrolyseur (AEM) oder die Hochtemperaturelektrolyse (HTEL). Und natürlich verfügen wir als Komplettanbieter auch über die umfassende Expertise und die richtigen Lösungen für die Produktion von blauem, grauem oder türkisem Wasserstoff. 

Unabhängig davon, welche Verfahren in Zukunft zum Einsatz kommen und welche Anlagengröße oder welche Art von Elektrolyseur sich als geeigneter erweist: Das Portfolio von KSB deckt alle Stufen der Wasserstoffwertschöpfungskette sowie verschiedener „Power-to-X-Technologien“ ab – von der Herstellung über den Transport und die Speicherung bis zum Einsatz von Wasserstoff. 

Zusätzlich engagieren wir uns bei Forschungen und vielfältigen Fördervorhaben und verfolgen Geschäftsmodelle und Technologien, die im Umfeld von Wasserstoff entstehen – alles, um diese Technologie im Sinne einer grüneren Zukunft weiterzuentwickeln und die Wasserstoffwirtschaft voranzutreiben. Wir treten an, um gemeinsam mit Ihnen die Zukunft ein gutes Stück umweltgerechter zu gestalten. Willkommen im grünen Bereich!

Hintergrundwissen rund um das Thema Wasserstoff:

Darstellung der Phasen des Produktlebenszyklus – Beratung und Analyse, Inbetriebnahme, Betrieb und Reparatur

Unsere Services rund um das Thema Wasserstoff

Für den erfolgreichen Betrieb Ihrer Anlagen braucht es mehr als exzellente Produkte: Profitieren Sie auch von unserem breiten Serviceportfolio rund um die Planung, den Betrieb und die Instandhaltung von Pumpen, Armaturen und weiterem rotierenden Equipment. Wir sind mit mehr als 3.500 Spezialisten in über 190 Service-Centern weltweit für Sie vor Ort.

Unsere Produkte für Wasserstoff-Anwendungen

KSB ist der Komplettanbieter für Pumpen, Armaturen und Services – mit jahrzehntelanger Erfahrung und fundiertem Anwendungswissen. Dabei arbeiten alle KSB Produkte dauerhaft effizient, zuverlässig und wartungsarm, für störungsfreien und wirtschaftlichen Betrieb.

Movitec

Movitec

Mehrstufige, vertikale Hochdruck-Kreiselpumpe in Gliederbauart mit gegenüberliegenden Saug- und Druckstutzen gleicher Nennweite (Inline-Ausführung) und Blockbauweise für Antrieb. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2: 2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

Magnochem

Magnochem

Horizontale, wellendichtungslose Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, mit Magnetkupplung, nach DIN EN ISO 2858 / ISO 5199, mit Radialrad, einströmig, einstufig. ATEX-Ausführung erhältlich.

MegaCPK

MegaCPK

Horizontale, quergeteilte Spiralgehäusepumpe in Prozessbauweise, mit Radialrad, einströmig, einstufig, nach DIN EN ISO 2858 / ISO 5199, in großer Werkstoff- und Dichtungsvielfalt, auch als Variante mit nasser Welle und konischem Dichtungsraum. Mit KSB SuPremE, einem magnetfreien Synchron-Reluktanzmotor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Effizienzklasse IE4/IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2: 2016, für den Betrieb am Drehzahlregelsystem Typ KSB PumpDrive 2 oder KSB PumpDrive 2 Eco ohne Rotorlagegeber. Befestigungspunkte entsprechend EN 50347, Hüllmaße gemäß DIN V 42673 (07-2011). ATEX-Ausführung erhältlich.

DANAÏS 150

DANAÏS 150

Doppelt exzentrische Absperrklappe, mit Plastomer-Sitz (auch in fire-safe-Ausführung), Metall-Sitz oder Elastomer-Sitz (FKM [VITON R] oder NBR [Nitril]). Handhebel oder Untersetzungsgetriebe, pneumatischer, elektrischer oder hydraulischer Stellantrieb. Gehäuse aus Gusseisen mit Kugelgrafit, Stahlguss, Edelstahl oder Duplex-Edelstahl (254 SMO). Ringgehäuse (T1), Gehäuse mit Gewindeflanschaugen (T4), T4 für einseitiges Abflanschen und den Einsatz als Endarmatur mit Gegenflansch. Anschlüsse nach EN, ASME oder JIS. Fire-safe-Prüfung und -Zertifizierung nach API 607. Emissionsverhalten geprüft und zertifiziert nach EN ISO 15848-1. ATEX-Ausführung nach Richtlinie 2014/34/EU.

MIL 41000

MIL 41000

Käfiggeführte Einsitz-Regelventile für höchste Beanspruchungen, hoher zulässiger Druckabfall, Geräuschreduzierung und Anti-Kavitationsmassnahmen durch Austausch des Standardkäfigs möglich.

SISTO-20

SISTO-20

Membranventil nach DIN/EN mit Flanschen, Gewindemuffenanschluss oder Schweißmuffenanschluss, in Durchgangsform, Abdichtung im Durchgang und nach außen durch eine abgestützte und gekammerte Membrane, Gehäuse mit Beschichtung oder Auskleidung, Stellungsanzeige mit integriertem Spindelschutz, alle Funktionsteile außerhalb des Betriebsmediums, wartungsfrei.