Warenkorb

Auswahl Land, Region und Sprache

Internationale Webseiten

Europa

Amerika / Oceanien

Afrika und Naher Osten

Asien / Pazifik

Prozesswärme für Großbäckereien – sicher und effizient mit der KSB Wärmeträgerpumpe Etanorm SYT

Heiße Neuigkeiten für den Wärmeträgertransport

Viele industrielle Prozesse benötigen Wärme, beispielsweise große Bäckereiöfen, Anlagen zur Trocknung von Holz oder chemische Anlagen. Hier kommen häufig moderne Wärmeträgermedien zum Einsatz, die aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften jedoch nicht ganz einfach zu nutzen sind. Als Komplettanbieter in diesem Bereich präsentieren wir Ihnen innovative Lösungen für diese Anwendung – darunter die Wärmeträgerpumpe Etanorm SYT, neue Gleitringdichtungen und den KSB Leckagesensor.

Mit Sicherheit die perfekte Lösung: KSB-Produkte für Wärmeträgeranlagen

In weiten Teilen der Welt steigt der Einsatz von synthetischen Hochleistungs-Wärmeträgerflüssigkeiten. Für die Betreiber ein wirtschaftlicher Vorteil, für KSB als Pumpenhersteller eine große Aufgabe. Schließlich gilt es, den auch negativen Eigenschaften dieser modernen Medien gerecht zu werden und maximale Betriebssicherheit zu gewährleisten. Als führender Anbieter von Pumpen, Armaturen und Automationslösungen mit 150-jähriger Geschichte wissen wir genau, worauf es dabei ankommt – und bieten optimale Lösungen. 

Pumpen stellen die treibende Kraft von Wärmeträgerölanlagen dar – ihr Funktionieren ist die Grundvoraussetzung für den sicheren Betrieb der ganzen Anlage. Die Kosten, die durch einen Anlagenausfall entstehen, übersteigen meist den Gesamtwert einer Pumpe. Und neben den Ausfallzeiten kann im Schadensfall durch das austretende, in der Regel toxische und brennbare Medium zudem ein erhebliches Risiko für Brand und Umweltverschmutzung entstehen.

Hier hat es sich KSB mit der Spiralgehäusepumpe Etanorm SYT zur Aufgabe gemacht, die bestmögliche Lösung zu bieten: Die Pumpe zeichnet sich insbesondere durch ihre hohe Betriebssicherheit bei minimalen Ausfallzeiten aus. Hinzu kommen ein niedriger Verschleiß, geringe Vibration und ein hohes Maß an Laufruhe.

Das alles – in Verbindung mit vielen weiteren Vorteilen – sorgt für maximale Sicherheit und einen langjährigen wirtschaftlichen Betrieb der Anlage. Auf diese Art führen technischer Fortschritt und langjähriges Know-how zu wertvollen Energieeinsparungen und Sicherheitsaspekten, die auch der Umwelt zugutekommen:

Willkommen im grünen Bereich!

Einfachwirkende Gleitringdichtung 4EYS für die KSB-Pumpenbaureihen Etanorm SYT, Etabloc SYT, Etaline SYT

Einfachwirkende Gleitringdichtung 4EYS für die KSB-Pumpenbaureihen Etanorm SYT, Etabloc SYT, Etaline SYT

Ein neuralgischer Punkt, speziell bei Wärmeträgerpumpen, stellt die Gleitringdichtung dar. Die speziell für den Betrieb in Wärmeträgerölsystemen entwickelte Gleitringdichtung 4EYS für die Pumpenbaureihe SYT bietet hier viele Vorteile:

  • Die Mehrfachbefederung sorgt für eine gleichmäßige Federbelastung über den großen Federweg. Ein Verkippen oder Verkanten wird dadurch nahezu unmöglich.
  • Die offene Gestaltung des Bereichs rund um die Federn sorgt für eine leichtere Abfuhr der Leckageprodukte.
  • Für mehr Flexibilität und geringere Empfindlichkeit gegenüber Druckstößen wird ein großer O-Ring im rotierenden Teil der GLRD eingesetzt.
  • Die Gleitringdichtung entspricht der Norm EN 12756 und ist somit auch für ältere Pumpengenerationen ohne zusätzliche Maßnahmen einsetzbar.
Doppeltwirkende Gleitringdichtung des Typs 4EYT

Doppeltwirkende Gleitringdichtung vom Typ 4EYT – empfohlen bei synthetischen Wärmeträgerflüssigkeiten, die bei Betriebstemperatur einen Dampfdruck von über 1 bar aufweisen.

Neben der einfachwirkenden Gleitringdichtung bietet KSB mit der Etanorm SYT eine doppeltwirkende Gleitringdichtung des Typs 4EYT mit Fahrweise nach Plan 52 (Tandem-Anordnung, drucklos) an. Diese sollte aus Sicherheitsgründen bei synthetischen Wärmeträgerflüssigkeiten, die bei Betriebstemperatur einen Dampfdruck über 1 bar aufweisen, generell eingesetzt werden. 

Ein druckloser, mit kompatibler Sperrflüssigkeit (z. B. mineralisches Öl) gefüllter Raum zwischen produktseitiger und atmosphärenseitiger Gleitringdichtung stellt sicher, dass keinerlei Leckage der geförderten Flüssigkeit in die Atmosphäre dringen kann. Ein Versorgungssystem gewährleistet, dass dieser Raum ständig mit dem Sperrmedium gefüllt ist und so die Gleitflächen sicher geschmiert werden.

KSB Leckagesensor

Schutz für Mensch, Maschine und die Umwelt: der KSB Leckagesensor

Selbst speziell entwickelte Gleitringdichtungen haben eine begrenzte Lebensdauer. Im Normalfall tritt immer eine geringe, kaum sichtbare Menge an Thermalöl aus. Diese geringe Leckage ist für die einwandfreie Funktion der Gleitringdichtung notwendig und stellt die Schmierung der Gleitflächen sicher. Wird die Leckagemenge jedoch größer, ist dies ein Hinweis auf einen fortgeschrittenen Verschleiß der Gleitflächen. Im Falle eines Schadens an einer Einzelgleitringdichtung können dabei größere Mengen Flüssigkeit austreten und eine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen. 

Der KSB Leckagesensor überwacht die Leckagemenge und gibt bei Überschreitung einer einstellbaren Warn- oder Alarmschwelle ein Signal an die Auswerte- und Anzeigeeinheit ab – diese sendet dann entsprechende Akustik- und Leuchtsignale aus. Über eine integrierte Analogschnittstelle können die Daten in ein bestehendes Leitsystem eingebunden und zentral verwaltet werden.

Unsere Produkte und Services rund um den Wärmeträgertransport

KSB ist der Komplettanbieter für Pumpen, Armaturen und Services. Alle KSB Produkte arbeiten dauerhaft effizient, zuverlässig und wartungsarm, für störungsfreien und wirtschaftlichen Betrieb. Profitieren Sie außerdem von unserem breiten Serviceportfolio rund um Planung, Betrieb und Instandhaltung.

Etanorm SYT

Etanorm SYT

Spiralgehäusepumpe, Horizontalaufstellung, Prozessbauweise, einstufig, Leistungen und Abmessungen nach EN 733, radial geteiltes Spiralgehäuse mit angegossenen Pumpenfüßen, auswechselbare Spaltringe, geschlossenes Radialrad mit räumlich gekrümmten Schaufeln, Einzelgleitringdichtung nach EN 12756, Doppelgleitringdichtung nach EN 12756, Lagerung antriebsseitig: Wälzlager, Lagerung pumpenseitig: Gleitlager, mit magnetfreiem KSB SuPremE-Motor (Ausnahme: Motorgrößen 0,55 kW / 0,75 kW mit 1500 min⁻¹ sind mit Permanentmagneten ausgeführt) der Effizienzklasse IE4/IE5 und Drehzahlregelsystem PumpDrive, ATEX-Ausführung erhältlich

KSB Leckagesensor

KSB Leckagesensor

Der KSB Leckagesensor ist ein intelligentes Überwachungssystem zur Erfassung und Vor-Ort-Anzeige von Leckage der Gleitringdichtungen. Er besteht aus einem Leckagemengen-Messgerät und einer Anzeigeeinheit.

NORI 40 ZYLB/ZYSB

NORI 40 ZYLB/ZYSB

Absperrventil nach DIN/EN mit Flanschen (ZYLB) oder Schweißenden (ZYSB), mit Faltenbalg, schrägem Oberteil, mit austauschbarem Drosselkegel (bis DN 100) oder Absperrkegel (ab DN 125), einteiliger nichtdrehender Spindel, mit Stellungsanzeige, Hubbegrenzung, Feststellvorrichtung, Dichtflächen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Chromstahl oder Chromnickelstahl.

Umfassende Pumpenkontrolle mit KSB Guard

Pumpenüberwachung

pic-mechanical seals

KSB Gleitringdichtungen

Der Großteil aller Reparaturen sind auf Dichtungsprobleme zurückzuführen. Die hauseigenen Wellendichtungen von KSB sind ein Garant für den effizienten und sicheren Betrieb Ihrer Wärmeträgeranlage.

  • robustes Design
  • servicefreundliche Montage
Übersicht der Ersatzteile eines Ersatzteil-Kits für eine KSB Pumpe Omega – inklusive Laufrad, Welle und Gleitringdichtung

Ersatzteil-Kits für Wärmeträgerpumpen

Für viele Pumpen-Baureihen bietet Ihnen KSB komplette Ersatzteil-Kits an. Die Kits beinhalten beispielsweise Dichtungen, Lager und Laufräder und sind im Set bis zu 30 % günstiger gegenüber den Einzelteilen.

  • Beinhalten die wichtigsten Verschleißteile
  • 2 Typen Kits für die klassischen Bedarfsfälle