Inhalt

Claim
Menu

Verantwortung, die uns handeln lässt

KSB engagiert sich nicht nur für seine Kunden und Mitarbeiter, sondern auch für gesellschaftliche Belange. Unser soziales Engagement zeigt sich in Projekten zu Bildung und Umweltschutz. Wir bekennen uns zu den Richtlinien des Global Compact. Dieser Pakt der Vereinten Nationen schafft weltweit ein Mehr an sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Gerechtigkeit.

Soziales Engagement für bessere Chancen 

Verantwortlich handeln hat für uns viele Facetten. Dazu gehört unser soziales Engagement in der Bildung von Kindern und Jugendlichen. Damit diese frühzeitig wichtige Schlüsselkompetenzen erwerben, helfen wir Schulen und Kindergärten, sie auch für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. 

Als Mitbegründer des Unternehmensnetzwerks „Wissensfabrik“ unterstützen wir die Entwicklung handlungsorientierter Lernprojekte. In Asien ermöglicht der Hilfsfonds KSB CARE Kindern den Schulbesuch. Darüber hinaus investieren wir dort in den Bau und die Sanierung von Lehrstätten. 

Ein spezielles Programm in Brasilien bereitet junge Menschen mit geringer Schulbildung auf das Berufsleben vor. In 25 Monaten sammeln sie erste Erfahrungen am Arbeitsplatz, erwerben praktische Kenntnisse und besuchen zusätzlich eine Schule.

Umweltschutz im Blick

Für ein produzierendes Unternehmen wie KSB ist der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen eine Verpflichtung. Wo wir Werke neu errichten oder modernisieren, gestalten wir unsere Fertigungsstätten möglichst umweltverträglich. Wir vermeiden unnötige Emissionen und verringern die Belastungen für Mensch und Natur. Ökologische Musterwerke betreiben wir im brasilianischen Jundiaí und im indischen Nashik. Dort nutzen wir unter anderem regenerative Energiequellen, um den Strom für unsere Arbeit zu erzeugen.


Mehr zur unternehmerischen Verantwortung